30.03.2022 19:00

Hexen und Hexer in Sundern

Mittwoch, den 30.03.2022 | 19.00 Uhr | Endorf, Stracken Hof | Vortrag 

Dass Balve lange Jahre ein Zentrum der Verfolgung von Hexen und Hexern war, ist bekannt. Wie aber sah es in Sundern aus?

Der Lokalhistoriker Werner Neuhaus, lange Jahre Lehrer für Geschichte und Englisch am örtlichen Gymnasium, hat intensiv darüber geforscht. In seinem Power-Point-gestützten Vortrag wird er über seine Forschungsergebnisse berichten. Welche Personengruppen waren der Verfolgung besonders ausgesetzt? Waren die Verfolgten nur Frauen? Was waren die Motive der Personen, die das „Hexenwesen“ bei den Behörden zur Anzeige brachten? Was kann man aus den Ereignissen für heute lernen? – dieses sind Fragen, mit denen sich Werner Neuhaus seinem Vortrag beschäftigen wird.

Der Vortrag wird ergänzt durch einen geführten Besuch der thematisch eng damit verbundenen neuen Sonderausstellung im Sauerland-Museum Arnsberg. Aber auch wer an dieser Führung nicht teilnehmen kann, wird spannende Erkenntnisse gewinnen.

>> Eintritt frei