21.12.2020 00:00

Kulturring Sundern erhält Sunderner „Heimatpreis” für die Matinee im Grünen

Der Kulturring Sundern hat den ersten Preis beim Sunderner „Heimatpreis” für die Matinee im Grünen zuerkannt bekommen.

„Toll, dass die Jury des Heimatpreises Sundern unsere Gartenkonzerte mit dem ersten Preis bedacht hat“, freut sich die Vorsitzende des Kulturrings, Andrea Schulte-Lohgerber.

Einen Teil des Heimatpreises will der Vorstand in „Hauskonzerte” investieren und die Mitgliedern sollen davon profitieren. Der Kulturring Sundern hat drei Live-Hauskonzerte gebucht und wird diese unter allen Mitgliedern Anfang Februar verlosen.